Archives

All posts for the month Mai, 2015

Liebe Freunde des Dreiband-Billardsports, da die Teilnehmerzahl an unserem Senioren-Bundespokal in den vergangenen Tagen aufgrund einiger - jeweils durchaus nachvollziehbarer - Absagen leider auf ganze 11 (!) Spieler zusammengesunken ist, haben wir als Ausrichter in Absprache mit DBU-Bundessportwart Kurt Dahlhaus entschieden, das Turnier zu verschieben. Uns als Verein tut dies außerordentlich leid, da Ihr Euch sicher schon auf vier spannende Wettkampftage gefreut habt – und wir schon eine Menge Arbeit und Geld in die Vorbereitungen investiert haben und in den vergangenen Wochen von Euch auch sehr viel positive Resonanz kam. Aber Ihr werdet mir zustimmen, mit 11 externen Spielern macht ein solches Bundes-Turnier keinen Sinn, der sportliche Reiz ist begrenzt, selbst wenn es uns gelungen wäre, das im Minimum angestrebte 16er Feld mit eigenen Clubmitgliedern aufzufüllen. Also haben wir gemeinsam mit Kurt Dahlhaus einen neuen Termin gesucht, der nach den Sommerferien und unmittelbar vor Beginn der neuen Spielsaison liegen sollte. Hier stehen zwei Kalenderwochen zur Auswahl – und da wir aktuell so einen kleinen Interesentenkreis haben, möchte ich Euch gern in die Entscheidung gern mit einbeziehen und um Euer Votum für einen (je nach Teilnehmerzahl) vier- bis fünftägigen Austragungszeitraum bitten: 24. August – 27. oder 28. August oder 31. August – 3. oder 4. September Da am 29. und 30. August in NRW die DPMM-Finals stattfinden werden und ab dem Wochenende 6./7. September in einigen Regionen die ersten Landesliga-Wettbewerbe starten, würde unser Bundespkal Senioren noch gut dazwischenpassen. Bitte teilt mir (Werner Klingberg) doch möglichst bald mit, ob ihr einen der beiden Termine bevorzugen würdet. Die erneute Ausschreibung erfolgt dann umgehend, und ich bin sicher, dass wir mit dem neuen Termin auch etwas mehr Zuspruch bekommen. Und diejenigen von Euch, die Ihr Startgeld bereits überwiesen haben, sollten mir bitte mitteilen, ob es gleich stehen bleiben soll für den neuen Termin (in dem Fall würden wir uns mit einer schönen Flasche Rotwein bedanken) oder mir BIC und IBAN mitteilen, damit wir zurücküberweisen können. Sorry, dass ich Euch heute keine bessere Nachricht übermitteln kann. Aber ich würde mich freuen, wenn wir uns Ende August / Anfang September in Verbert treffen könnten. Bitte meldet Euch schnell per E-Mail (meins funktioniert wieder). Mit sportlichem Gruss Werner W. Klingberg 1. Vorsitzender BSV Velbert Mail: w.w.k@t-online.de