Archives

All posts for the month Januar, 2017

Der Run auf die Startplätze beim 3. Bundespokal Dreiband für Senioren hat eingesetzt: Schon einen Tag nach Veröffentlichung der Ausschreibung ist ein Dutzend Teilnehmer registriert, darunter die Titelverteidiger der ersten beiden Turniere, Martin Ulbig von der Billardakademie Berlin und Dieter Schenk vom SV Fürth Poppenreuth. "Ich will meinen Titel aus dem Vorjahr in jedem Fall verteidigen", so meldete sich Dieter Schenk heute in schönstem Fränkisch am Telefon - aber er wird es nicht leicht haben: Auch Reinhard Voss (Foto) vom BSV Marl, der beim ersten Turnier 2015 unglücklich ausschied und im vergangenen Jahr nicht dabei sein konnte, will wieder ins Rennen gehen. Alle drei spielen in der laufenden Saison Schnitte zwischen 0,83 und 0,93 - damit sind spannende Wettkämpfe und ein hohes Niveau in den Endrunden garantiert. Von den Velberter Spielern wollen übrigens Bernd Esch, Gerd Krümmel, Edgar Sonnenschein, Manfred Behrens und - wenn möglich - auch Winfried Dreissen im Kampf um die Pokale mitmischen. "Die Anmeldefrist endet zwar erst am 30. April, aber für unsere Organisationsarbeit wären weitere frühzeitige Meldungen sehr hilfreich", sagt BSV-Vorsitzender Werner Klingberg, "vielleicht kommen wir ja in diesem Jahr sogar auf ein Teilnehmerfeld von 32 Spielern, das macht es interessanter und mit fünf großen Tischen haben wir ja auch die Kapazitäten dafür." Das Hotel Bürgerstube in Velbert, seit Jahren treuer Sponsor des Vereins, ist auf jeden Fall in der Turnierwoche komplett für die Billardspieler aus ganz Deutschland reserviert.P1010480
Die Vorjahressieger bei der Siegerehrung (v.l.n.r.): Hans-Ernst Bechert (3.), Sportwart Rolf Czanderna, !. Vorsitzender Werner Klingberg, Martin Ulbig (2.), Dieter Schenk (1.), Erwin Schwinning (3.)

Die Vorjahressieger bei der Siegerehrung (v.l.n.r.): Hans-Ernst Bechert (3.), Sportwart Rolf Czanderna, !. Vorsitzender Werner Klingberg, Martin Ulbig (2.), Dieter Schenk (1.), Erwin Schwinning (3.)

Vom 23. bis 27. Mai findet im Clubheim des BSV der 3. Bundespokal Dreiband für Senioren auf dem Matchbillard statt. Anmeldeschluss ist der 30. April. Teilnahmeberechtigt ist jeder Spieler, der sein 60. Lebensjahr vollendet hat und einem der DBU angeschlossenen Verein angehört. Die komplette Ausschreibung gibt es hier: Bundespokal Senioren Ausschreibung 2017