Archives

All posts for the month Juli, 2019

Siegerehrung in Porto: Mikael Devogelaere, Jean-Paul de Bruijn, Jeremy Bury und Frederic Caudron (v.l.n.r.)

Unser Dreiband-Bundesliga-Spieler Jean-Paul de Bruijn hat mit seinem Club BC La Boule in Porto den Europapokal errungen.

Im Endspiel schlug das französische Team (Frederic Caudron, Jean-Paul de Bruijn, Jeremy Bury und Mikael Devogelaere) die Mannschaft des Titelverteidigers FC Porto deutlich: Die Partien Caudron gegen Jaspers und deBruijn gegen Rui Manuel Costa gingen klar an den BC Baulois, danach wurde abgebrochen.

"Ein großes Turnier für Dich, Du hast sehr präzise und hoch konzentriert gespielt," beglückwünschte BSV-Präsident Werner Klingberg "unseren" Spieler nach dem siegreichen Finale.

„Ich habe dank meiner echten deutschen Mentalität gewonnen“, schrieb Jean-Paul überglücklich zurück, „Velbert ist für mich und Anita wie zuhause.“

Klingberg: "Wir hoffen, dass er in der kommenden Saison trotz seines Engagements in Korea einige Partien für Velbert spielen kann - noch sind die Verbände Europa und Korea darüber nicht einig."